17.05.2016

PANKOW 2020…EIN BEZIRK WANDELT SICH

Westerlandschule ein wichtiger Bestandteil von Pankow


Die Abgeordnete Sandra Scheeres (SPD) hat am Freitag, 13.5. zu einem besonderen Spaziergang im Kiez eingeladen. Pankower Träger künstlerischer und sozialer Einrichtungen wurden bei einem gemeinsamen Frühstück in ihrem Bürgerbüro miteinander bekannt gemacht. Danach ging es quer durch Pankow Süd.

Frau Scheeres, Frau Rona Tietje (Fraktionsvorsitzende der SPD in der Pankower Bezirksverordnetenversammlung), Bertram Schwarz (Geschäftsführer der BVV Fraktion der SPD) gaben zusammen mit Verantwortlichen der Berlinovo und einem Vertreter des Projekts „Pankower Tor“  Auskunft über geplante Bau und Infrastrukturmaßnahmen für den Kiez.

Das war für Ansgar Vollmer, dem Leiter der Westerlandschule, spannend, da seine Schule fest in die Planungen eingebunden ist. Die Musikschule muss im Sommer umziehen, da das aktuelle Gebäude abgerissen wird. Alle Beteiligten betonten die Bedeutung der Westerlandschule als wichtigen kulturellen Bestandteil im Kiez Pankow Süd und stellen Ansgar Vollmer ab dem kommenden Schuljahr neue Räumlichkeiten zur Verfügung.

Die Westerlandschule freut sich auf die Zukunft und Zusammenarbeit im Kiez und bedankt sich  im besonderen Maße für die offenen Ohren und Hilfen bei Tillman Wormuth, dem Leiter des Bürgerbüros von Sandra Scheeres!


IMPRESSUM  |  AGB  |  FAQ