TAGESPROJEKTE

Tagesprojekte für Kindergarten und Grundschulen

Dauer: ca. 3 x 45 min in der Regel an einem Vormittag
Ort: je nach Projekt Westerlandschule oder Kindertagesstätte 
Gruppenstärke: 14 bis 20 Kinder ab 4 Jahre
Kosten: 5-8 € pro Kind 


Projekt 1

Was klingt denn da? … Kinder entdecken ein Instrument.

Ein Instrument kann uns viele Geschichten über sich erzählen. Wer erfand es? Aus welchem Land kommt es? Welche Lieder klingen auf ihm besonders schön und wer hat sie komponiert? Wie spielt man das Instrument eigentlich? 
Der Kurs führt die Kinder spielerisch durch die Welt einzelner Instrumente. Sie entdecken es mit allen Sinnen und erfahren viel über Materialkunde, Spieltechnik, klangliche Besonderheiten und seine Geschichte. Kurse werden zu den Instrumenten Klavier/ Geige/ Flöte/ Gitarre/ Trommeln/ Saxophon und Trompete angeboten.
Darüber hinaus bekommen die Kinder erste Einblicke in den Instrumentenbau.


Projekt 2

Musikprojekte zur Weihnachtszeit

Weihnachten mit Ritter Rost, Zebedäus Bär oder im tiefverschneiten Sibirien: Immer wenn es draußen dunkel und kalt wird und die ersten Kerzen angezündet werden, steht Weihnachten vor der Tür. 
Die Westerlandschule lädt Kindergruppen ein, mit Geschichten und Liedern die Weihnachtszeit einzuläuten. 

Tagesprojekte für die Grundschule

Projekt 1

Eine Reise nach Afrika

Die „Reise nach Afrika“ zählt zu unseren beliebtesten Workshops. Sie ist vor allem für die kleineren Kinder (ca. Klasse 1-2) gut geeignet, weil eine einfache Geschichte erzählt wird, bei der alle Kinder mitmachen können. Die Kinder unternehmen eine Phantasiereise nach Afrika und lernen auf diese Weise die Geschichte und Musikkultur Afrikas kennen.

Besondere Freude bereitet unseren kleinen Kursteilnehmern natürlich das Trommeln, z.B. wenn ein Wasserloch besucht wird, an dem sich die Tiere Afrikas treffen und sich auf musikalische Weise miteinander unterhalten. Natürlich kommen aber auch das Singen und Tanzen nicht zu kurz.

Projekt 2

Samba – Karneval in Rio

Wer kennt nicht die Bilder vom Karneval in Rio, bei dem die farbenprächtig gekleideten Sambatänzer begleitet von zahlreichen Trommlern durch die Straßen ziehen? Viele Brasilianer leben für den Karneval – unzählige Sambistaschulen, die um den schönsten Auftritt konkurrieren, bereiten sich jedes Jahr auf den großen Augenblick des Karnevals vor.

Die Teilnehmer unseres Samba-Workshops lernen die elementaren Sambaschritte, trommeln hierzu einfache Sambarhythmen, um am Ende des Workshops gemeinsam eine Samba-Choreografie zu tanzen und zu spielen.

Projekt 3

Individuelle Projekte für Schulen und Klassen

Musik als Spracherwerb, Musik als Choreographie und Raumwahrnehmung, Musik als Form und Gestalt:
Musik ist ein universell verbindendes Element. Die Westerlandschule bietet auf die Schulen und ihre Lehrpläne abgestimmte Kurse auf Wunsch an. Die Schulklassen bestimmen ihre Themen, wir setzen sie um. Bewegung, Stimme und elementares Instrumentalspiel stehen dabei im Fokus.
 
IMPRESSUM  |  AGB  |  FAQ