27.06.2018

INTENSIV-BRASS-WORKSHOP MIT PROF. MALTE BURBA

Endlich ist wieder soweit! Für den Workshop mit Prof. Malte Burba für alle Blechbläser/innen kann sich wieder angemeldet werden!

Der mehrtägige Kurs im Saal der Westerlandschule findet von 

Mittwoch, den 31.10.2018 bis Sonntag, den 04.11.2018

jeweils 10-13h und 14.30-17h
Kosten € 240,- (für Schüler der Westerlandschule € 195,-)
Anmeldung über: workshop@brasspool.de

Schwerpunkte:
- Intensivierung des Körperbewusstseins zur Verbesserung der autonomen Körperbeherrschung als Grundlage für die Beherrschung des Instruments
-Atemtechnik
-Kontrolle über Stimmlippen, Zunge und Unterkiefer
- Beherrschung der mimischen Muskulatur
- Koordination und Synchronisation
- Übertragung auf das Instrument
-Psychologische Aspekte

Malte Burba gilt weltweit als der Experte, der das gesamte wissenschaftliche Puzzle aus den Disziplinen Anatomie, Physiologie und Neurologie mit Erkenntnissen der Pneumatik und Grundlagen der Akustik für erfolgreiches Blechblasen zusammengefügt hat. Mit Hilfe eines bahnbrechenden Trainingssystems, das physikalische Notwendigkeiten mit physiologischen Möglichkeiten verbindet, weist er Blechbläsern neue Wege für Ausdauer, Sicherheit im Ansatz und beinahe unbegrenzte Höhe.

Prof. Malte Burba studierte Trompete, Klavier, Musikwissenschaften und Musikpädagogik sowie Medizin, wodurch er wichtige Erkenntnisse und Impulse aus allen Disziplinen zusammen führen konnte. Seine hochkarätigen Veröffentlichungen als Blechbläser in klassischer, zeitgenössischer und experimenteller Musik untermauern die Effektivität dieses interdisziplinären Ansatzes. Er unterrichtet zurzeit als Professor an der Musikhochschule in Dresden sowie an der Universität in Mainz.

IMPRESSUM  |  AGB  |  FAQ  |  DATENSCHUTZ