Gebührenerhöhung zum 1.1.2022



Liebe Schülerinnen und Schüler der Westerlandschule, liebe Eltern,

zum neuen Jahr müssen wir leider unsere Unterrichtsgebühren etwas erhöhen. Unsere letzte Gebührenerhöhung ist nun zweieinhalb Jahre her und wie Sie wissen, müssen wir uns wie alle anderen den Gegebenheiten anpassen. Der größte Teil der Gebührenerhöhung wird in die Honorare der Lehrpersonen fließen. Der Rest wird für die steigenden Betriebskosten verwendet.

Die Gebühren werden für alle Zahler*innen per Lasteinzug zum neuen Schuljahr (01.01.22) automatisch umgestellt. Bestehende Rabattprozente werden selbstverständlich übernommen. Zahler*innen mit Altverträgen, die noch per Dauerauftrag zahlen, bitten wir, zum 1. Januar die Gebühr umzustellen oder auf eine Zahlung per Lasteinzug zu wechseln.

Wir hoffen sehr, dass wir alle Schülerinnen und Schüler über diese Hürde hinweg mitnehmen können. Allen anderen bieten wir ein Sonderkündigungsrecht zum neuen Jahr (01.01.22).

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wir freuen uns aufs weitere Musizieren mit den Schülerinnen und Schülern.

Herzliche Grüße,

Ansgar Vollmer, Schulleiter

Westerlandschule



Unterrichtsentgelte Westerlandschule ab dem 01. Januar 2022


Geschenk-Gutscheine: (Beispiele)

5er Karte à 30 min Einzelunterricht 135 €

5er Karte à 45 min Einzelunterricht 168 €


Rabatte und Ermäßigungen sind möglich. Bitte fragen Sie bei der Schulleitung nach.